Die jungen SPitzen sind Befürworter der Europäischen Union (EU), da wir davon überzeugt sind, dass die supranationale Zusammenarbeit in Europa die richtige Art und Weise ist Frieden, Stabilität und Wohlstand zu sichern. Darüber hinaus sehen wir in der EU ein großes Potential den Minderheitenschutz in Europa zu sichern.

Die jungen SPitzen befürworten deshalb

§ den Einsatz für Frieden, Sicherheit, Respekt und Toleranz in Europa durch die EU.

§ die Integration der Minderheitenschutzinstrumente des Europarates in die EU und eine Intensivierung der eigenen Instrumente, um Minderheitenschutz zu fördern und effektiver zu gestalten.

§ eine Erweiterung der dänischen Beteiligung an der europäischen Zusammenarbeit, d.h. für die Abschaffung der dänischen Vorbehalte, damit nationale und europäische Probleme auf einen Nenner gebracht werden können, um diese effektiv innerhalb der EU lösen zu können.

§ ein regional geprägtes Europa, d.h. das Bewusstsein der Menschen dafür zu stärken, gleichzeitig Regions-, Staats- und EU-Bürger zu sein, ohne dass dieses sich widerspricht.

§ ökonomische und soziale Solidarität für und durch alle Mitgliedsstaaten in der EU.

§ EU-Erweiterungen nach gründlichem Überprüfen der Kopenhagener Kriterien, damit der Raum des Friedens, der Stabilität und des Wohlstandes erweitert werden kann.

§ eine Aufnahme konsequenter Minderheitenschutzmechanismen in die Verfassung für Europa.

§ eine intensivere und bürgernähere Aufklärungsarbeit über die EU mit nachhaltiger Einbeziehung der Jugend.